Mitteilung

29.01.2018 Meldungsnummer: 153

Sechster Gedenktag für die vertriebenen Ungarndeutschen

Ehrung für HDO-Direktor

Bereits zum dritten Mal luden am 25. Januar 2018 das Haus des Deutschen Ostens und das Generalkonsulat von Ungarn zu einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung anlässlich des Ungarischen Gedenktages für die vertriebenen Ungarndeutschen ein. Veranstaltungsort war die Katholische Stiftungshochschule in München.

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgte auch eine Ehrung für den HDO-Direktor Prof. Dr. Andreas Otto Weber. Als Anerkennung seiner Tätigkeit zur Bekanntmachung der ungarischen Minderheitenpolitik in Deutschland und in Bayern, sowie als Anerkennung seines Beitrags für die Aufrechterhaltung der Freundschaft zwischen den beiden Ländern überreichte ihm Zoltán Balog, Minister für gesellschaftliche Ressourcen von Ungarn, die Auszeichnung Goldenes Verdienstkreuz von Ungarn.

Kitüntetés


​​Zoltán Balog überreicht Prof. Dr. Andreas Otto Weber das Goldene Verdienstkreuz Foto: Generalkonsulat von Ungarn in Bayern

Haus des Deutschen Ostens
Logo: Haus des Deutschen Ostens